Ski & Board nach der Schule 2012

Skischule Wiedeck

Allgemein
Das Projekt “Ski nach der Schule” startete für unsere Fasanenschulkinder am 13.1.2012 an 4 Terminen. Um 14.00 Uhr wird in eines der nahe gelegenen Flutlichtskigebiete gestartet. Von  15 bis 18 Uhr wird intensiv Ski gefahren und um 19.30 Uhr kommen die Kinder wieder zurück.
Das neue Schulsportkonzept des Deutschen Skiverbands bestätigt: mit 3 Stunden Skilauf pro Woche wird der schulische Unterricht optimal ergänzt und ein Grundstein für nachhaltigen Skisport gelegt . Ein zusätzlicher Wochenendkurs, die Teilnahme an Wettkämpfen oder einfach nur ein Tag im Schnee mit den Eltern fördert zusätzlich die allgemeine Fitness, die motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Denn kaum eine andere Sportart ist ähnlich gut geeignet für eine grundlegende Entwicklung des Bewegungs-könnens wie der alpine Skisport.

Infos über die Skischule
Bei der Profi Skischule Wiedeck handelt es sich um eine exklusive Skischule mit Herz für die Kinder. Der Anspruch an die Skilehrer und Skilehrerinnen ist hoch. Skischul-Chef
Stefan Wiedeck ist seit 25 Jahren Ausbilder für Skilehrer und hat diese Aufgabe
sowohl im Deutschen Skilehrerverband (DSLV) als auch – wie aktuell immer noch –
im Deutschen Skiverband (DSV)  wahrgenommen. Die Erfahrungen von unzähligen
internationalen Skikongressen fliessen in das Kurskonzept und die Qualität des
Unterrichts mit ein. Aber auch im Wettkampfsport ist die Skilehrermannschaft
erfolgreich: nach zwei Vizeweltmeister-Titeln (2005 und 2007) errang das Team
2008 den Weltmeistertitel im Synchronskifahren. 2010 wurde zudem die deutsche
Meisterschaft gewonnen.

Kursinhalte
Die Gruppen werden leistungsgerecht zusammengestellt und es erfolgt eine zielgerichtete individuelle Betreuung der Kinder. Maximale Bewegung steht an erster Stelle sowie die Entwicklung einer variablen Skitechnik  Aus diesem Grund werden im Rahmen der 4-Tages-Serie sehr unterschiedliche und abwechslungsreiche Inhalte aufgegriffen. Diese reichen von einfachen koordinativen Aufgabenstellungen bis hin zu Elementen aus der New School wie z.B. Fakies oder auch Jumps. Rennsportbegeisterte Kinder finden in der Race-Gruppe ihren Inhalt und dürfen sich im Stangenparcours messen. Es ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei!

Pistenführerschein: Am Ende des viertägigen Kurses besteht die Möglichkeit den neu entwickelten Pistenführerschein zu erwerben.

Skikurstermine: 13.1. / 20.1. / 27.1. und 3.2. –  4 Termine 139 Euro Kursnummer SNDS-3 (nur dieser Kurs in Unterhaching möglich)

Skilift Karte ist noch nicht enthalten. Letztes Jahr waren es 7 Euro pro Nachmittag.

WICHTIGER HINWEIS FÜR HORTKINDER: Es besteht leider keine Möglichkeit, die Ski usw. im Hort abzugeben. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, dass entweder Sie oder befreundete Eltern die Ski mit Zubehör mitbringen und das Kind vom Hort abholen.  Die Kinder benötigen in der Regel Hilfe beim Einladen in den Bus, dies kann das Hortpersonal nicht übernehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundschule, Mittelschule, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.